19.03. BEATS AGAINST FASCISM – SOLI-KONZERT

19.03.2011 – COTTBUS – EINLASS AB 18 UHR – @ CHEKOV ( • Sprayercontest • Barbeque • Open Mic ) . Hintergund: Das letzte Jahr war in Cottbus und Umgebung durch einen massiven Anstieg rechter Gewalt, Angriffe auf Personen und alternative Einrichtungen geprägt. Erst am 15. Februar versuchten die Faschisten ihren geschichtsrevisionistischen Irrsinn in die Öffentlichkeit zu tragen. Wir nehmen den braunen Alltag nicht einfach schweigend hin, sondern werden ein lautes Zeichen gegen Nazigewalt setzen.

2. Dezember VORTRAG im quasiMono: „Zwangsmaßnahmen des Staates zur Aussageerzwingung“

Anlässlich der aktuellen RAF- Prozesse veranstaltet die Rote Hilfe e.V. Ortsgruppe Cottbus einen Votrag am 02. Dezember. ReferentInnen: ein aktiver Anwalt, ein Aktiver der Roten Hilfe e.V. und eine langjährige linke Aktivistin. „Keine Zusammenarbeit mit staatlichen Repressionsbehörden“ ist Kernelement der Aussageverweigerungskampagne der Roten Hilfe e.V.! Und mit der Parole unserer Kampagne „Bitte sagen Sie jetzt nichts!“ meinen wir auch die GenossInnen, denen Beugehaft zur Aussageerzwingung angedroht wird, oder die tatsächlich in Beugehaft gesteckt werden.

Soli Konzert am 3. Dezember im Chekov

Es geht loooos! Wir wollen Hip Hop Anfang Dezember im Chekov gebührend empfangen und laden euch ein! Das Vorhaben wird mit viel Fleiß und Liebe von vier Acts tatkräftig begleitet. Für Cottbus und Region tritt an: Darkomencrew, Grenzflowz und ESP Crew und zum ersten Mal in Cottbus EinMalEinz aus Stadtroda. Es gilt mitzumischen, dabei zu sein, und auszuflippen! Darkomencrew präsentiert ihr aufgenommenes Album und ESP-Crew macht sich bereits mit ihrer Demo CD auf sich aufmerksam.

Solidaritätskonzert

Die im Jahr 2000 in Potsdam gegründete Grind/Blast Beat Kombo Cyness stand bereits mit Größen wie Tragedy, Yaköpsae, Skitsystem uvm. auf der Bühne. Erst letztes Jahr begeisterten sie den hiesigen Pöbel beim Blutsvente. Dieses Mal folgten sie dem Lockruf der Roten Hilfe e.V. Cottbus und machen während ihrer Europa Tour einen Abstecher zu uns. Unterstützt werden sie u.a. von der Cottbusser Hardcore Band Call For Sanity. Anlass für das Spektakel sind unter anderem die Anwaltskosten

Rote Hilfe Cottbus gegründet

Staatliche Repression gegen Linke aller Strömungen begegnet uns alltäglich. Politiker_Innen diffamieren und verleumden, Geheimdienste überwachen und versuchen in der Szene Spitzel zu werben, die Polizei prügelt friedliche Demonstrationen auseinander und überfällt unsere Feste, Gerichte kriminalisieren linke Lieder und Texte als staatsverunglimpfend und fällen diverse andere politische Urteile … . Die Repression trifft oft Gruppen oder Einzelpersonen, die finanziell nicht in der Lage sind, die damit verbundenen Kosten aufzufangen. Durch über Jahre andauernde Prozesse wird den